Dirty Talk Stories

 

Ferdinand von Stade: Maßlos mollig

Ferdinand von Stade: Maßlos mollig

„Wenigstens war die Zeit zwischen Treff und Fick weltrekordverdächtig. Das bringen die dürren Dinger nicht auf die Reihe”, tröstete sich Berta.
Erotischer Roman von den Abgründen versteckter Leidenschaften.

4,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Vollmondvögeln

Ferdinand von Stade: Vollmondvögeln

Sechs erotische Kurzgeschichten im unnachahmlich humorvollen Ton des Ferdinand von Stade! Von der Jungfrau in Not bis zu Herren der Schöpfung, die sich von allen Seiten von Versuchungen umgeben sehen...

3,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Venusschlund

Ferdinand von Stade: Venusschlund

Ein Reporter stürzt sich mit Feuereifer und unter Aufbietung all seiner Manneskraft in die kräftezehrende Recherche über das Preis-Leistungs-Verhältnis im Rotlichtmilieu. Begleiten Sie ihn auf seinen praktischen Studien...

2,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Lady Maskulina

Ferdinand von Stade: Lady Maskulina

Eine Schaffnerin im Nachtzug kann was erleben - offensichtlich beziehen sich ihre Pflichten zu ihrer Verwunderung auch auf sexuelle Dienstleistungen. Was auch durchaus seine Reize hat, wäre ein Passagier nicht ein hochgefährlicher Krimineller!

2,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Lehrjahre eines Lüstlings

Ferdinand von Stade: Lehrjahre eines Lüstlings

Magnus, des Scharfrichters Sohn, lernt als Handwerksbursche mit Witz und Verstand lieber das Leiber- denn das Schädelschlichten. Selbst das Geheimnis, wie über Nacht der Bauch einer Jungfrau hoch- und niederträchtig schwillt, löst er flugs im Vollmondschein.

1,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Bück dich, Chefin!

Ferdinand von Stade: Bück dich, Chefin!

„Das Leben soll Sie einmal so richtig durchficken!“
Diesen obszönen Satz wirft ein gekündigter Mitarbeiter Frau Dr. jur. Irene-Dagmar Fürstenberg an den Kopf und sie damit aus der Bahn. Sie, die seriöse Kostümträgerin ist schuldig in jeder Beziehung. Und die Strafe wählt sie selbst.

4,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: In Fesseln

Ferdinand von Stade: In Fesseln

Ferdinand von Stade liefert wieder 3 prickelnd-gefährliche, erotische Kurzgeschichten, z.B.:

Gefesselte Frauen hängen nackt und hilflos abseits der Wege. Kommissarin Faust steht vor einem Rätsel, fühlt sich aber zu den Opfern auf seltsame Art und Weise erotisch hingezogen.

3,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Lady Apache

Ferdinand von Stade: Lady Apache

Eine alleinreisende Lady im rauen Wilden Westen! Nachdem ihr Treck von Indianern überfallen wird, ist die der Willkür und Lust der Krieger ausgeliefert ... Und auch nach ihrer Flucht erlebt sie den Westen vor allem von der sündigen Seite!

3,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Die Lolita-Falle

Ferdinand von Stade: Die Lolita-Falle

Die Reise soll eigentlich die letzte gemeinsame Unternehmung des voneinander gelangweilten Ehepaares werden. Doch dann zeigt Sie Ihm, wie aufregend der Sex doch sein kann, wenn nur Location und Timing stimmen ...

3,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Nymphenschoß - lustvoll und grausam

Ferdinand von Stade: Nymphenschoß - lustvoll und grausam

Ein junger Schäfer beobachtet heimlich, wie eine Waldnymphe mit Gewalt von zwei jungen Männern genommen wird. Das Wesen rächt sich grausam ...

2,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Ich bin keine Hure!

Ferdinand von Stade: Ich bin keine Hure!

Im Kino einen heimlichen Fick mit dem Nebenmann, obwohl dieser brav das Händchen seiner Freundin hält? Dem Barbesucher ausreden, dass man eine Nutte ist und ihn gleichzeitig heiß machen? Ute mutiert am Freitag zu einem Sinnenluder.

2,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Die keltische Sklavin

Ferdinand von Stade: Die keltische Sklavin

Wie treibt man es ungeschoren mit zwölf gierigen Seeleuten oder entkommt der Sexfolter der Prätorianer? Ailheann, die keltische Sklavin hat keine Angst. Nur vor der Frage: Darf man als Sklavin lieben?

3,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Die geölte Jungfrau

Ferdinand von Stade: Die geölte Jungfrau

"Erinnerungen an Madame Musch" lassen alte Gefühle an einen ehemaligen Freund aufsteigen und dies am Tag vor der Hochzeit. Mit einem kräftigen Schluck aus der Pulle wird eine eigensinnige Pennerin zur "Königin der Nacht" und in "Die geölte Jungfrau zeigt sich eine raffinierte Nonne noch listiger als ein verschlagener Trödler. Geschichten, auf das Wesentliche konzentriert, lesen sich bis das Badewasser eingelassen ist oder der Rotwein geatmet hat. Kurz und erfrischend anders.

3,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Gabrieles Lippen

Ferdinand von Stade: Gabrieles Lippen

“Ich will, dass du heute in meinen Mund kommst.”

Mitten im Mandantengespräch muss Rechtsanwalt Dr. Wanninger diesen Satz von seiner Frau am Telefon hören. Sofort legt sie wieder auf. Das wirkt wie ein Turbo auf die Fantasie des Mannes, dessen Sexleben aus der Fernbedienung besteht.

Das ist nur eine von drei von-Stade-Geschichten, die wieder durch ungewöhnliche Rahmenhandlungen brillieren.

3,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Unterwerfung des Harems

Ferdinand von Stade: Unterwerfung des Harems

Der neue Sultan macht gleich zu anfangs das einzig Richtige: Er demütigt die stolze Hauptdame des Harems. Doch die lässt sich dadurch nicht lange beeindrucken. Zu jedem der treuen Freunde des neuen Herrschers führt sie eine lebenslustige Gespielin, die Männer abzulenken und einzulullen.

Lässt sich eine orientalische Stute wirklich nur mit der Peitsche zu Höchstleistungen anspornen?

3,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Sei unkeusch!

Ferdinand von Stade: Sei unkeusch!

Da findet ein Wanderer eine Nackte mit gespreizten Schenkeln und verrenkten Armen an das Rad einer Kutsche gefesselt. Das Seilende so verknotet, dass sich die Arme selbst erdrosselt, würde sie sich bewegen. Sie bittet inständig darum, genommen zu werden und anschließend freigelassen zu werden. Mit Begeisterung stillt der Mann seine Lust an ihr und achtet dabei peinlich genau darauf, dass die Schlinge um ihren Hals schön eng ist.

Gemeinsam machen sich beide schließlich auf den Weg zum nächsten Nonnenkloster. Schon bald inspizieren sie die unzählige Nonnen, die mit dem Zölibat hadern ...

3,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Lobbyluder

Ferdinand von Stade: Lobbyluder

Ob die prallen Brüste der Pharma-Lobbyistin oder die muskulösen Lenden vom Jungbauern des Landwirtschaftsverbandes - es handelt sich nur um eines: Werbegeschenke für die Politiker und Politikerinnen im Bundestag. Da wird Masturbation zur Notwehr. Doch am Donnerstagabend sind die Schenkel der Gattin so weit entfernt und die Fellatio-Lippen der "auf den Mann abgerichteten" Escort-Lady so nah. Aber da gibt es noch die sensationsgeile Reporterin, die darauf achtet, jeden Politiker "am Sack" zu haben ...

3,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Studentin - jung und käuflich

Ferdinand von Stade: Studentin - jung und käuflich

Bettina ist jung und braucht das Geld. So ein Studium kostet. Ab und zu die Beine für Kohle breit machen, was soll’s, dachte sich die junge Frau. Doch ganz so leicht ist das Geld nicht verdient. Sie hat schließlich beim Service Clara angeheuert und nicht beim Straßenstrich. Die meisten spielen mit ihr, wie die Katze mit einer Maus. Doch es bleibt die Gefahr, dass sie von Mitstudenten erkannt wird. Als ihr der hinterlistige John auf die Schliche kommt, hat der nur einen Wunsch: Demütigung. Job und Studium, alles steht auf dem Spiel.

Bei Bettina geht es hart zur Sache. Besser: Sie selbst wird von niemandem geschont. Heiße Erotik mit spritzig-witzigen Szenen. Ein echter von-Stade eben.

3,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Mit dem Arsch auf der Motorhaube

Ferdinand von Stade: Mit dem Arsch auf der Motorhaube

PS-Paule ist solo. Das darf nicht sein. Wie soll er sich im Club ohne Tussi sehen lassen. Jung und blond soll sie sein, aber auch die CDs wechseln können. Er tourt durch die Dorfdiscos und trifft schließlich auf Clara. Für die Optik zu alt, aber der Härtetest auf der Motorhaube entscheidet.
Oder darf es die dreckigste Hure des Orients sein, die gedemütigte Ehefrau, die sich mal schnell in der Damentoilette an ihrem Mann rächt, die Mädchengang, die einem kleinen Dicken rabiat zu Leibe rückt?
Kurzgeschichten, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen.

2,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download
Ferdinand von Stade: Abgedriftet

Ferdinand von Stade: Abgedriftet

Haben Sie schon mal eine ganze Rockband gevögelt? Für Jo ist das normal. Sex ist Sauerstoff und Einsamkeit ist Tod. Eben maximal gedehnt sucht sie neue Herausforderungen. Grenzen sind da, um überschritten zu werden, selbst wenn sie vor dem Abgrund schützen. Jeder Fick mutiert zum Teufelsritt, der sie unweigerlich in die psychiatrische Notaufnahme führt. Eine spezielle Elektroschockbehandlung soll einen Dauerorgasmus erzeugen. Doch der Arzt ist auch nur ein Mann. Das nützt die junge Assistenzärztin weidlich aus.
 

2,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. inkl.
Lieferzeit: download

Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 25 Artikeln) Seiten:  1  2  [nächste >>]