Dirty Talk Stories

My Dirty Talk Stories

September 2012

Lesung im Black Stage

Zum dreijährigen Bestehen des Black Stage in Karlsruhe (www.blackstage-karlsruhe.de) fand aus gegebenem Anlass eine große Feier am Samstag, den 15. September 2012, statt. Das Black Stage hat als "Fetish Art Location" in den letzten drei Jahren von einem Geheimtipp zu einem angesehenen Szene-Treffpunkt gemausert, welcher vielerlei Varianten an Zerstreuung und Kultur, Workshops wie auch bizarre Events bietet und auf der anderen Seite als Stätte der Begegnung und bizarr-liebevollen Sessions dient.
Antonela und Michael, Hausherrin und Hausherr, boten ein vielseitiges Programm und ein tolles Buffet mit verschiedenen Salaten und Grillgut, welches begeistert verschlungen wurde.
Das Wetter trug auch den seinen überaus positiven Teil bei, keine Wolke, kein kalter Wind trübte die Grillflamme oder die Stimmung. An die 100 Gäste tummelten und wuselten auf dem Gelände, fröhliches Lachen vermischte sich mit lustvollem Ächzen manch gefesselter Damen oder Herren, welche im Keller ihrer neigungsbestimmter Erfüllung harrten.

Das Outfit der Gäste war äußerst unterschiedlich, von dezent, elegant bis aufregend. Sei es eine lebendig aussehende Gummipuppe oder die äußerst eleganten TV, deren Beine wohl manches Model erblassen lassen würde, oder der gestrenge Herr von der Armee in Uniform, die Vielfalt der Outfits schien grenzenlos. 

Adrian Pein, Autor des Erotikverlags Club der Sinne, trat dann gegen 22 Uhr auf, etwas nervös, dennoch wie immer mit einem verschmitzten Lächeln, und las eine Passage aus seiner letzten Story "Gnadenlose Abrichtung", welche vom Publikum interessiert aufgenommen wurde. Zu späterer Stunde wurde in der Tombola auch noch eine signierte Geschichte von Adrian verlost.

Wir wünschen dem Black Stage und seiner überaus freundlichen und angenehmen Crew noch viele weitere Jahre Spaß und Erfolg und sind gewiss, dass viele, viele Wanderer noch nach Karlsruhe gelangen werden zur schwarzen Bühne und auch zu den dunklen Räumen im Keller.

 


Zurück